>> 

Aus der alternativen Informationsplattform "Der Hai" wurden nun

4 aktive Kandidaten, die für die Parchimer Stadtvertretung kandidieren.


Zwei von uns sind Parteimitglieder und zwei von uns sind Parteilose. Zusammen verbindet uns eine lange Freundschaft und die Liebe zu unserer schönen Kreisstadt. 


Wir wollen Klartext sprechen und lassen uns durch nichts und niemanden spalten, denn wahre Freunde halten ihre Versprechen!

Alter:               31 Jahre

Geburtsort:    Parchim

Beruf:              Referent

                        Bachelor of Science, Betriebswirtschaft, Universität Wien
                        Master of Arts, Europäistik, Bergische Universität Wuppertal

Themen:         Kultur und Tradition, Kommunalfinanzen


Das möchte ich erreichen:

"Parchim hat zu Unrecht den Ruf einer kleinen, verschlafenen Kreisstadt.

Meine Heimatstadt ist gleichzeitig auch Geburtsstadt des Generalfeldmarschalls Helmuth Graf von Moltke und war wichtige Lebensstation des plattdeutschen Dichters und Schriftstellers Fritz Reuter.

Tradition braucht Vision! 

Durch die historischen Gegebenheiten unserer Stadt haben wir die Chance, mit einer lebendigen Fest- und Veranstaltungskultur Identität zu stiften
und gleichzeitig das Tourismusprofil Parchims zu erweitern.

Für die Arbeit in der Stadtvertretung muss Hand in Hand mit der Verwaltung dafür gesorgt werden, eine solide Finanzsituation zu wahren.
Politische Entscheidungen müssen transparent und bürgernah sein." 

Alter:               36 Jahre

Geburtsort:    Parchim

Beruf:              Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister

Themen:         Stadtentwicklung, Bauen


Das möchte ich erreichen: 

Wenn man über Bebauungen spricht, müssen die Interessen der Bürger, die Verkehrssituation sowie die ökologische und städtebauliche Sicht in Einklang gebracht werden. Gleichzeitig müssen Bebauungspläne für die Bürger und Anwohner transparent bleiben.

So kann neuer Wohnraum zur Stärkung der Wirtschaft und der Lebensqualität der Parchimer entstehen.

Heimische Wirtschaft stärken! 

Regionale Unternehmen müssen stärker in den Fokus gerückt, berücksichtigt und gestärkt werden.


Alter:               34 Jahre

Geburtsort:    Neu-Kaliß

Beruf:              gelernte Friseurin, gelernte Versicherungsfachfrau 
                         zur Zeit Friseurin und Mutter 

Themen:         Familie, Bildung, Soziales


Das möchte ich erreichen: 

Die Verbindung mit und zwischen den Generationen muss wiederbelebt und gestärkt werden. 

Mut zu Neuem, frische Kreativität gepaart mit alten Erfahrungswerten

Zahlreiche Projekte müssen endlich angegangen werden - sei es die regelmäßige Pflege der Spielplätze der Kleinsten bishin zur abwechslungsreichen Gestaltung des Lebensabends, zum Beispiel durch Mehrgenerationenhäuser.

Parchim muss Familienstadt werden! 

Eine Einrichtung zur elterlichen Unterstützung darf keine elterliche Last sein. Die kommende Beitragsfreiheit der Kitas darf nicht auf Kosten der Qualität ausgespielt werden.

  

Wir setzen uns für eine moderne kindgerechte Ausstattung der Kindertagesstätten, gut ausgebildete und ordentlich bezahlte Fachkräfte in ausreichender Zahl, kostenfreie und gesunde Verpflegung, sowie elternfreundliche Öffnungszeiten ein. 


Alter:               31 Jahre

Geburtsort:    Neu-Kaliß

Beruf:              gelernter Industriemechaniker, 
                         zur Zeit Marinesoldat

Themen:         Innere Sicherheit, Ordnung


Das möchte ich erreichen: 

Ich möchte Sicherheit und Ordnung für unsere Kreisstadt. Eine bessere Straßenbeleuchtung trägt dazu bei, dass sich die Parchimer auf ihrem Heimweg wieder sicherer fühlen können.

 

Auch die Sauberkeit in der Stadt lässt zu wünschen übrig. Fast jede Straßenlaterne in der Innenstadt ist beklebt. Das Weltkriegsdenkmal nahe des Wockersees gleicht an einigen Sommertagen einem großen Mülleimer. Die Stadt muss dafür Sorgen tragen, ihren Bürgern sowie Touristen ein angenehmes und sauberes Stadtbild zu bieten! 

Kontaktieren Sie uns: 


afd-pch@web.de

Impressum (Angaben gemäß §5 TMG):


Tobias Pontow

Mitglied im AfD-Kreisverband Südwestmecklenburg

Friedrichstraße 14
19055 Schwerin


Telefon: 0385 55587370
E-Mail: afd-pch@web.de

Folgen Sie uns:

© Copyright. Alle Rechte vorbehalten.